Diplomarbeit


Eine Diplomarbeit ist die schriftliche Abschlussarbeit eines Diplomstudiengangs an einer Universität, Kunsthochschule, Hochschule, Fachhochschule oder Berufsakademie. Die Diplomarbeit ist der schriftliche Leistungsbestandteil einer Diplomprüfung und führt zusammen mit der mündlichen Prüfung zur Erlangung des Diplomgrades. In einigen geisteswissenschaftlichen Bereichen ist die Magisterarbeit das Äquivalent zur Diplomarbeit.

Das Diplom (aus dem Griechischen Δίπλωμα diploma) ist ein akademeischer Abschluss, der sich in einigen Europäischen Ländern etabliert hat. In Ländern wie Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Schweiz, Estland, Kroatien, Serbien und Griechenland. Im internationalen Vergleich ist das Diplom ähnlich einem Bachelor- und Master-Grad.

Mit der initierung des Bologna-Prozesses werden Diplom and Magister langsam aber sicher durch das zweistufige internationale “Bachelor & Master”-System ersetzt. Der Bachelorabschluss, manchmal auch Bakkalaureat genannt, existiert bereits in Deutschland ud wird als eine Art kleines Diplom gewertet. Der Master Abschluss wird meistens nach einem 5jährigen Studium und der Abgabe und Verteidigung der Masterarbeit vergeben. In selteten Fällen wird der Masterabschluss als Magister bezeichnet, also wie der frühere deutsche Magisterabschluss, wobei sich Master und Magister strukturell unterscheiden. Der Diplomabschluss wird langsam aber sicher samt der Diplomarbeit aus der akademischen Welt verdrängt.

Zur Info: Um einen Diplomabschluss an einer Fachhohschule(FH) z uerlangen, muss der Studant ein bis zwei Semester lang ein themenbezogenes Praktikum in einem Unternehmen absolvieren..

Diese 1-2 Semester sind als Studiumssemester gewertet, also ist die tatsächliche Studienzeit im Vergleich zum Diplom an einer Universität umso kürzer. Ebenso verhällt es sich mit dem Bachelor studium. Für ein Diplomstudium an einer Universität werden diese Semester manchmal nicht als Studienzeit gewertet.

Zur Promotion: Ein Diplomabschluss an der Universität(UNI) öffnet den direkten Weg zur Promotion (wenn der Student die Zugangsvoraussetzungen erfüllt). Ein Diplom an der Fachhochschule(FH) dagegen muss mit Bestnoten bestanden worden sein, um für das Doktorandenprogramm überhaupt in Frage kommen zu können. Der übliche Weg ist jedoch einen Masterabschluss zum Diplomabschluss hinzuzufügen oder nach England auszuwandern ;-)

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Diplomarbeit aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.